«

»

Sep 08 2013

Beitrag drucken

Erfolgreicher Start in die neue Saison!

Ein klarer Sieg und eine knappe Niederlage

 

Letztes Wochenende begann die Punktspielsaison in der Regionalliga Nord. Mit dabei war auch wieder die 1. Mannschaft der SG FTV-HSV-VfL 93.

In den ersten beiden Spielen waren die Gegner zwei Vereine aus Berlin. Zuerst die 2. Mannschaft des Deutschen Meisters, die SG EBT Berlin und dann der Berliner SC. Gegen den Mitfavoriten, die SG EBT Berlin 2, setzte es im ersten Spiel mit 3:5 eine knappe Niederlage. Am zweiten Spieltag machte es die Mannschaft der SG FTV-HSV-VfL 93 deutlich besser und besiegte den Berliner SC souverän mit 7:1!

Für die SG ging auch das Jugendtalent Yvonne Li vom HSV mit an den Start. Die erst 15-jährige Norderstedterin konnte gleich im ersten Punktspiel ihre Klasse zeigen und war an zwei der drei gewonnen Spiele beteiligt. Zuerst konnte sie an der Seite von Karen Neumann das Damendoppel gewinnen. Im später stattfindenden Dameneinzel besiegte sie dann die Berlinerin Lisa Deichgräber.

Auch die Herren wussten zu überzeugen, konnten aber von den insgesamt drei knappen 3-Satz-Spielen nur eines in Person von Niclas Lelling gewinnen. So mussten sie sich trotz einer starken Leistung mit einer knappen Niederlage zufrieden geben.

Im zweiten Punktspiel machten sie es deutlich besser und besiegten den Berliner SC deutlich. Auch Yvonne Li konnte ihr Dameneinzel wieder gewinnen. Lediglich beim Damendoppel musste sich Yvonne Li, die diesmal zusammen mit Linn Engelmann spielte, geschlagen geben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hsv-badminton.de/wordpress/?p=117

Loading...
Loading...