«

»

Feb 15 2012

Beitrag drucken

Kappeln wir kommen…

OstseeOpen 2011
.
Auch in diesem Jahr durften wir wieder an unserem sehr begehrten Turnier in Kappeln starten. Die Vorfreude hatte sich bei uns schon einige Monate im Vorfeld breit gemacht und der Termin rückte näher und näher…

Die Mixedspiele wurden wie gewohnt am Freitag ausgefochten. Eine frühe Anreise sicherte gute Parkplätze für die “Übernachtungswagenburg” auf dem wohl begehrtesten Wettkampf im Norden.
Diesmal dabei unsere Wohnwagenburg mit einem besonderen Komfort!

Im Mixed galt es, für Sonja Lindermann und Falk Bellmann den Titel aus dem erfolgreichen Vorjahr zu verteidigen.
Um etwa 24 Uhr ging das Endfinale zu Ende und somit für uns ein hart umkämpfter 2. Platz hervor.
Im Finale trafen wir auf den Mixed-Gegner, den wir bereits in der Vorrunde knapp besiegt hatten.
Fin. (MD C): Katjana Reimann / Felix Sünnemann (ABU/WAL) – Sonja Lindermann / Falk Bellmann (HSV) 21:15 21:17

Auch Anja Bellmann und Dirk Kaack konnten bis zum Achtelfinale erfolgreich angreifen, mussten dann leider gegen eine stärkeren Gegner ausscheiden.
Achtelfinale (MD C): Gesa Schilke / Axel Sperber (DAM) – Anja Bellmann / Dirk Kaack (HSV) 21:13 19:21 16:21

In den Doppelspielen hieß es in diesem Jahr leider schon nach den Vorrundenspielen die Dusche aufzusuchen und spannende Spiele in der A-Klasse zu verfolgen.
Unsere Damen sind bis ins Viertelfinale gekommen und kamen auf Grund eines sehr knappen Punktstandes gegen den späteren Erstplatzierten leider nicht ins Halbfinale.

Nach getaner sportlicher Arbeit hatten wir uns die Samstagsparty mit viel Spaß und super Musik verdient. Auch die Grilllomainia konnte sich durch die leckeren Grillspezialitäten mal wieder sehen lassen, dazu hier und da ein “Kurzer” :-).
Am nächsten Morgen endete unser lang ersehntes Turnierwochenede mit einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück.

Auch an dieser Stelle möchten wir uns bei den Organisatoren Bedanken für ein so tolles Erlebnis und sportliches Event. Weiter so!
See you next year, Kappeln !!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hsv-badminton.de/wordpress/?p=159

Loading...
Loading...