«

»

Nov 03 2013

Beitrag drucken

WM U19 2013 in Thailand – Mit dabei: Yvonne Li vom HSV!

Vom 23.10 – 03.11.2013 fand in Bangkok die WM U19 statt. Im Mannschaftswettbewerb startete das deutsche Team mit einem lockeren 5:0 Sieg gegen Finnland. Yvonne steuerte im Mixed mit Marvin Seidel einen Punkt bei. Im 2. Spiel gab es gegen die Japaner eine 0:5 Niederlage. In der Endrunde um die Plätz 13-16 folgte dann gegen Indien eine knappe 2:3 Niederlage. Yvonne spielte dieses Mal das Dameneinzel und verlor in 3 Sätzen. Im abschließenden Spiel um Platz 15 gegen Schottland gab es einen klaren 3:0 Sieg. Yvonne gewann das Dameneinzel in 3 Sätzen mit 21:23, 21:18, 21:13. Beim Individualwettbewerb gewann Yvonne ihr 1. Dameneinzel in 2 Sätzen (21:9 und 21:12) und erreichte damit die 2. Runde. Hier traf sie nun mit Ji Won Kim auf eine der starken Koreanerinnen, die den Titel beim Mannschaftswettbewerb gewannen. Yvonne unterlag in 2 Sätzen (16:21 und 13:21). Im Damendoppel spielte sie mit Linda Efler gegen Marie Batomene/Anne Tran aus Frankreich. In einem spannenden Spiel gewannen Yvonne und Linda schließlich im 3. Satz (21:19, 14:21 und 22:20). Als nächste Gegner standen wieder 2 Koreanerinnen auf dem Plan. Erwartungsgemäß hatten Yvonne und Linda hier keine Chance und verloren das Spiel mit 9:21 und 11:21. Wenn man bedenkt, dass Yvonne erst 15 Jahre alt ist und die anderen Teilnehmer in der Regel 3 Jahre älter sind, dann hat sich Yvonne sehr gut geschlagen und mit Sicherheit wertvolle Erfahrungen für zukünftige Wettbewerbe dieser Art gesammelt. Wir wünschen Yvonne weiterhin so tolle Erfolge!!!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hsv-badminton.de/wordpress/?p=51

Loading...
Loading...