Yvonne Li siegt mit DBV-U15-Auswahl gegen Dänemark

 

v.l: Simon Reinhard, Yvonne Li, Luise Heim, Kim Bender, Julia Kunkel, Nadine Cordes, David Peng, Yannick Wenk, Alexander Schmitz, Max Weißkirchen, Stefan Waffler, Diemo Ruhnow und Rainer Diehl
Unsere Badminton-Nachwuchsspielerin Yvonne Li konnte mit der deutschen U15-Mannschaft einen tollen Erfolg gegen die U15-Auswahl aus Dänemark feiern. Die 12-Jährige steuerte dabei sowohl im Einzel als auch im Doppel einen Sieg bei.
Einsatz von Yvonne Li (12 J.) in der U15 Nationalmannschaft
Traditionell messen sich die Jugendlichen in den Altersklassen U17 und U15 im Vorfeld des Langenfeld-Cups in Freundschaftsspielen mit den gleichaltrigen Badmintonassen aus Dänemark. Mit dabei war auch Yvonne Li vom HSV, 2009 zur HSV-Nachwuchssportlerin des Jahres gekürt.Ein toller Erfolg gelang hierbei der deutschen U15-Nationalmannschaft. Sie setzte sich mit 5:4 gegen die Gäste aus Dänemark durch. Die DBV-Auswahl gewann das 1. Jungeneinzel, beide Mädcheneinzel, das 2. Jungendoppel und das 1. Mädchendoppel. Zuletzt hatte es im Jahr 2004 einen Sieg dieser Altersklasse über Dänemark gegeben.

Entsprechend erfreut war Rainer Diehl, der Bundestrainer Talententwicklung: „Das war schon eine Sensation, was wir da abgeliefert haben. Darauf kann die Mannschaft richtig stolz sein. Die Dänen sind zwar nach wie vor technisch besser und spielen variabler, aber wir konnten das durch Kampfgeist und Tempo ausgleichen. Insgesamt sind wir mit der Stresssituation Länderspiel besser fertig geworden. Wir hatten eine Superstimmung im Team und die hat uns durch die einzelnen Matches getragen. Außerdem glaube ich, dass wir in unserer Gruppe ein paar Ausnahmespieler dabei haben, von denen wir in den nächsten Jahren noch einiges erwarten können.“

Zu diesen Talenten zählt sicher auch die HSV-Spielerin Yvonne Li, die mit 12 Jahren zu den Jüngsten im Team gehörte. Sie entschied sowohl ihr Einzel- als auch das Doppelspiel für sich. Im Einzel gewann sie dabei sogar recht deutlich mit 21:16 und 21:14. Das Doppel bestritt sie zusammen mit Luise Heim. Nachdem der erste Satz klar mit 12:21 verloren ging, kämpften sich beide wieder zurück ins Spiel und entschieden die folgenden Sätze mit 21:16 und 22:20 für sich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hsv-badminton.de/yvonne-li-siegt-mit-dbv-u15-auswahl-gegen-daenemark/

Lade...